Magnic Light

17. Januar 2014

Foto Quelle: www.magniclight.com

Foto Quelle: www.magniclight.com

Magnic Light

ist das erste berührungslose dynamobetriebene Fahrrad-Beleuchtungssystem ohne zusätzliche Komponenten an den Rädern. Die Energie zur Stromerzeugung wird berührungslos aus der rotierenden Felge auf Wirbelstrombasis unter Verwendung starker Neodymmagnete aufgenommen (Internationale Patentanmeldung PCT/EP/2012/001431). Diese neue Technik ist die Basis einer vollständig gekapselten Fahrradbeleuchtung, die ohne Batterien und externe Kabel auskommt, jedoch durch ihren enormen Wirkungsgrad das Gefühl einer sehr starken Batterielampe vermittelt, die das Rad nur minimal abbremst. Kurz nach Erscheinen der ersten Serie wurde das Magnic Light System als Gewinner beim ISPO Brandnew Award der ISPO München ausgezeichnet. Einen guten Eindruck von der Funktionsweise vermittelt unser kurzes Magnic Light Demovideo. Quelle: www.magniclight.com

Website: www.magniclight.com

Wirtschaftswoche : Wie ein Tüftler den Dynamo neu erfunden hat
SpokeMag: Magnic Light iC
TriMag: Berührungsloses Dynamolicht „Magnic Light“

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,